Unser Haus

Anfang 2001 fand der Umzug vom "alten" zum "neuen" Standort statt und unser "Haus voll Lebensfreude" wurde seiner Bestimmung übergeben.

Trotz seines ruhigen Standortes am Ende einer Sackgasse, kann man von der etwa 200 m entfernten Haltestelle mit dem Bus bequem ins Zentrum von Klosterneuburg gelangen. Das gesamte Haus ist barrierefrei ausgestattet und verfügt über einen Garten.

Regelmäßig werden wir von Frisörin und Fußpflege besucht. Ebenfalls befindet sich im Haus eine Kapelle zur Erfüllung religiöser Bedürfnisse und eine Cafeteria für ein gemütliches Beisammensein.